Aktuell gültige Zugangsregelungen für Risse + Wilke

Zur Vorbeugung gegen mögliche Infizierungen der Belegschaft hat die Geschäftsführung folgendes entschieden:

Es haben nur noch Besucher und Fremdfirmen-Mitarbeiter Zugang zum Firmengelände, die einen negativen Corona-Schnelltest oder PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Aufgrund der Tatsache, dass es zunehmend auch Personen gibt, die von der Infektion genesen oder vollständig geimpft sind, gilt ab sofort die folgende neue Zugangsregel für unser Unternehmen. Bitte überprüfen Sie den Status, wenn Sie Besucher empfangen. Zugang haben nur Personen, die entweder getestet, geimpft oder genesen sind.

Getestete müssen ein negatives PCR-Test- oder Schnelltest-Ergebnis vorweisen. Der Test darf nicht länger als 48 Stunden zurückliegen. Das Ergebnis muss von einer offiziellen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt sein. Außerdem ist ein amtliches Ausweisdokument mitzuführen. Alternativ gestatten wir, dass im Hause unter Aufsicht ein Selbsttest durchgeführt wird.

Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Vollständig bedeutet: Es muss auch die zweite Dosis verabreicht worden sein, wenn für einen Impfstoff zwei Dosen vorgesehen sind (z. B. bei Biontech, Moderna und Astra Zeneca). Erlaubt ist als Nachweis nur ein in der EU zugelassener Impfstoff.

Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein. Nach dem Ablauf von sechs Monaten verfällt jedoch der Status als Genesener, das heißt, sie brauchen ab diesem Zeitpunkt wieder ein negatives Testergebnis oder eine Impfung.

Genesene Geimpfte gelten schon nach der ersten Impfung als vollständig geimpft. Als Nachweis benötigen sie ein positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage alt sein muss, aber auch älter als sechs Monate sein darf. Außerdem benötigen sie einen Impfausweis oder ein ähnliches Dokument, aus dem hervorgeht, dass sie vor mehr als zwei Wochen einmal geimpft wurden.

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung und bitten Sie weiterhin um aktive Mithilfe zur Bekämpfung der Auswirkungen der Pandemie.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Kontakt

Felix Klee
Position:
Einkauf
Telefon:
+49 (0) 2374 935-578

Kontaktformular

Eine E-Mail senden
(optional)

Kaltband und mehr ...

 

Risse + Wilke Kaltband

Standorte in Iserlohn und Hagen

Kaltband-Aktuell Ausgabe 45

Warmband und mehr ...

 

Wilke GmbH

Hagen 

LIGNA 2021 abgesagt!

15.05.2023 - 19.05.2023 in Hannover

Special Steel Sales Service

 

Hugo Schmitz

Spezial Stahl Handel und Service

Aktueller Stand Neubau Vorwalzgerüst 1

Stahl für Steingattersägen

 

General Business Services

Desenzano del Garda, Italien

Unser Sägenbandstahl Service Center SSC

schnell - flexibel - direkt vom Lager