Ab 12.05.21 Zutritt nur nach Vorlage von Corona-Negativtests

Zur Vorbeugung gegen mögliche Infizierungen der Belegschaft hat die Geschäftsführung folgendes entschieden:

Ab Mittwoch, den 12.05.2021  haben nur noch Besucher und Fremdfirmen-Mitarbeiter Zugang zum Firmengelände, die einen negativen Corona-Schnelltest oder PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Hiermit weisen wir jeden Besucher oder Fremdfirmentechniker (bzw. die jeweilige Firma) darauf hin, dass ein negativer Corona-Test nachzuweisen ist oder dass vor Ort ein Selbsttest durchzuführen ist, der ca. 15 Minuten an Zeit in Anspruch nimmt. Ohne den Nachweis des Negativtests ist der Zugang zum Firmengelände nicht möglich. Die Gastgeber bzw. die Besetzung der Zentrale wird das Vorliegen des negativen Testergebnisses (nicht älter als 48 Stunden) kontrollieren. Die Vorlage kann digital (pdf auf dem Handy) oder in Papierform erfolgen. Das Vorlegen eines Test-Röhrchens nach einem negativen Selbsttest ist nicht zulässig. Ein Selbsttest kann aber hier vor Ort unter Aufsicht gemacht werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kontakt

Malgorzata Sikora
Position:
Vertrieb Export
Telefon:
+49 (0) 2374 935-481

Kontaktformular

Eine E-Mail senden
(optional)

Kaltband und mehr ...

 

Risse + Wilke Kaltband

Standorte in Iserlohn und Hagen

Kaltband-Aktuell Ausgabe 45

Warmband und mehr ...

 

Wilke GmbH

Hagen 

LIGNA 2021 abgesagt!

15.05.2023 - 19.05.2023 in Hannover

Special Steel Sales Service

 

Hugo Schmitz

Spezial Stahl Handel und Service

Aktueller Stand Neubau Vorwalzgerüst 1

Stahl für Steingattersägen

 

General Business Services

Desenzano del Garda, Italien

Unser Sägenbandstahl Service Center SSC

schnell - flexibel - direkt vom Lager